News

Die Gesundheit verbessern durch früheren Zugriff auf Rentenersparnisse?

Die Gesundheit verbessern durch früheren Zugriff auf Rentenersparnisse?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zusammenhang zwischen Zugriff auf Rentenersparnisse und Gesundheit?

Wenn Menschen frühzeitig auf ihre Rentenersparnisse zugreifen können, scheint dies mit einer verbesserten Gesundheit verbunden zu sein. Möglicherweise könnte ein gestärktes Wohlbefinden der Grund für die festgestellte Verbesserung sein.

Bei einer aktuellen gemeinsamen Untersuchung der Singapore Management University und der Korea University wurde festgestellt, dass sich die Gesundheit von Menschen im mittleren Alter verbessert, wenn sie früher auf ihre Rentenersparnisse zugreifen können. Die Ergebnisse wurden in dem englischsprachigen Fachjournal „Economic Inquiry“ veröffentlicht.

Frühere Zugriff auf Rentenersparnisse sinnvoll?

Kann ein früherer Zugriff auf das Rentenkapital dazu beitragen die Gesundheit von älteren Menschen zu verbessern? Die aktuelle Untersuchung versuchte die Auswirkungen eines solchen vorzeitigen Zugriffs auf das angesparte Rentenvermögen zu ermitteln.

Singapurs einzigartige Rentenpolitik

Singapur hat eine einzigartige Politik im Bezug auf Renten. Es ist Menschen dort tatsächlich erlaubt, bereits ab ihrem 55. Geburtstag einen Teil ihrer Rentenersparnisse abzuheben. Anhand einer Auswertung von monatlichen Umfragedaten aus den Jahren 2015 bis 2019 versuchten die Forschenden nun Unterschiede im Gesundheitszustand zu ermitteln, welche mit dem vorzeitigen Zugriff auf die Ersparnisse verbunden sind.

Die Forschenden verglichen den von den Teilnehmenden selbst angegebenen Gesundheitszustand vor und nach dem Alter von 55 Jahren und es zeigte sich, dass der frühe Zugang zu Rentenvermögen tatsächlich den allgemeinen Gesundheitszustand.

Verbessertes psychisches Wohlbefinden

Detaillierte Analysen der zugrundeliegenden Mechanismen ergaben schließlich, dass ein früherer Zugang zum Rentenvermögen die Gesundheit durch eine Verbesserung des psychischen Wohlbefindens fördern könnte.

Kosteneffektive Politik zur Verbesserung der Gesundheit

Die Forschenden kommen zu dem Schluss, dass das Zulassen einer frühzeitigen Entnahme von Teilen des Rentenguthabens eine kosteneffektive Methode zur Verbesserung der Gesundheit von Personen mittleren Alters sein könnte. Denn dies erhöhe nicht zwangsweise die erforderlichen öffentlichen Mittel. (as)

Autoren- und Quelleninformationen

Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern und Medizinerinnen geprüft.

Quellen:

  • Seonghoon Kim, Kanghyock Koh: DOES EARLY ACCESS TO PENSION WEALTH IMPROVE HEALTH?, in Economic Inquiry (veröffentlicht 07.07.2020), Economic Inquiry



Video: Altersarmut: Frauen in der Rentenfalle. DokThema. Doku. BR (Februar 2023).