Kategorie News

Diät-Unterstützung: Täglich etwas Apfelessig aktiviert den Stoffwechsel und fördert somit den Fettabbau
News

Diät-Unterstützung: Täglich etwas Apfelessig aktiviert den Stoffwechsel und fördert somit den Fettabbau

Wie wirkt sich Apfelessig auf die Gewichtsabnahme aus?In den letzten Jahren gab es bereits häufiger Aussagen darüber, dass Apfelessig gegen verschiedene gesundheitliche Probleme hilft. Experten stellten fest, dass Apfelessig außerdem den Stoffwechsel aktivieren kann, wodurch dem Körper geholfen wird, Fett zur Produktion von Energie zu verwenden, anstatt dieses Fett zu speichern, was zu Übergewicht und Fettleibigkeit führen kann.

Weiterlesen

News

Herzinfarkt: Hoher Zucker-Konsum lässt das Herz verfetten

Fettablagerungen ums Herz durch zu viel ZuckerDer übermäßige Konsum von Zucker fördert laut einer aktuellen Studie Fettablagerungen am Herz. Dieses sogenannte perikardiale Fettgewebe ist ein unabhängiger Risikofaktor für die Entstehung von Herzkrankheiten.Forschende der European Society of Cardiology (ESC) beobachteten eine Verbindung zwischen einem übermäßigen Zuckerkonsum und ungesunden Fettablagerungen im Bauchraum und am Herz.
Weiterlesen
News

Introvertiertheit, Schüchternheit oder Sozialphobie – Wo sind die Grenzen?

Wenn Blicke von anderen Furcht auslösenMenschen sind sehr unterschiedlich darin, wie offen sie mit ihren Mitmenschen umgehen. Während manche Personen gleich mit ihrer Lebensgeschichte hausieren gehen, muss man anderen jedes Wort aus der Nase ziehen. Wo liegt der Unterschied zwischen Schüchternheit und Introvertiertheit und wann liegt eine soziale Phobie vor?
Weiterlesen
News

Deutlich mehr Fälle von Herzinsuffizienz in Ostdeutschland

Mehr Krankenhausaufenthalte wegen Herzinsuffizienz in OstdeutschlandAuch dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung gibt es immer noch deutlich mehr Krankenhausaufenthalte wegen Herzinsuffizienz in Ostdeutschland als in Westdeutschland. Eine neue Untersuchung versuchte herauszufinden, welche Gründe dafür vorliegen könnten.
Weiterlesen
News

Optimismus lässt besser schlafen

Studie zu Schlaflosigkeit und OptimismusVor wenigen Monaten veröffentlichten Forschende aus den USA eine Studie, die zeigte, dass Optimismus das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle erheblich senkt. Ein Grund für die gesundheitlichen Vorteile könnte sein, dass optimistische Menschen besser schlafen.
Weiterlesen
News

Tamarinde und Kurkuma helfen bei schmerzenden Knien

Pflanzliche Präparate zur Behandlung von Knieschmerzen?Durch die Behandlung mit Tamarinde und Kurkuma kann eine deutliche Verbesserung der Kniefunktion und eine Schmerzlinderung nach Belastung des Knies erzielt werden. Dies zeigt, wie wirksam pflanzliche Kombinationspräparate zur Behandlung von gesundheitlichen Problemen und Schmerzen sein können.
Weiterlesen
News

Dieses Bakterium schützt vor Herzerkrankungen

Auswirkungen von Eubacterium limosum auf die Gesundheit?Ein spezielles Bakterium im Darm scheint bei Menschen das Risiko für Herzerkrankungen zu reduzieren. Das Bakterium senkt die Produktion eines Stoffs, der mit der Entwicklung verstopfter Arterien in Verbindung steht.Bei einer aktuellen Untersuchung der Ohio State University wurde festgestellt, dass das Bakterium Eubacterium limosum die Wahrscheinlichkeit für Erkrankungen des Herzens verringert.
Weiterlesen
News

Limonade erhöht das Risiko für metabolisches Syndrom

Folgen des Konsums von Zucker in GetränkenDer Konsum zuckerhaltiger Getränke erhöht das Risiko für die Entwicklung eines metabolischen Syndroms um bis zu 20 Prozent. Auch Limonade mit hohem Fruktose- beziehungsweise Fruchtzuckergehalt stellt ein Risiko dar.Bei der Auswertung mehrerer Studien wurde festgestellt, dass es wichtig ist, den Konsum zuckerhaltiger Getränken einzuschränken, um gesundheitliche Probleme und speziell die Entstehung eines metabolischen Syndroms zu vermeiden.
Weiterlesen
News

Ernährung 40 Plus: So sollten Sie im Alter ab 40 Jahren essen

Tipps: So sieht die richtige Ernährung ab 40 ausBei vielen Menschen ändert sich in der Lebensmitte die Figur: Trotz gleicher Ernährung nehmen sie zu. Dies kommt daher, weil sich mit zunehmendem Alter Stoffwechsel und Körperzusammensetzung ändern und der Energiebedarf sinkt. Daher gilt es, etwa ab einem Alter von 40 Jahren bestimmte Essensgewohnheiten zu ändern.
Weiterlesen
News

COVID-19: Remdesivir als erstes Corona-Arzneimittel zugelassen

Remdesivir: Rettende Medizin oder Geschäftsmodell?Weltweit sind mittlerweile rund elf Millionen Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bekannt. Über eine halbe Millionen Todesfälle stehen in Verbindung mit einer COVID-19-Erkrankung. Internationale Forschungsteam suchen immer noch händeringend nach Behandlungsstrategien.
Weiterlesen
News

Ernährung: Inhaltsstoffe von Blumenkohl wirken krebshemmend

Blumenkohl mit gesunden InhaltsstoffenBlumenkohl wird im Gegensatz zu vielen anderen Kohlgewächsen auch von empfindlichen Personen gut vertragen. Das leckere Gemüse punktet mit wichtigen Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen. Die enthaltenen Senföle können sogar das Krebsrisiko senken und wirken gegen Bakterien.
Weiterlesen
News

Alterung durch Eisengehalt im Blut gesteuert

Gesunder Eisenspiegel – ein Schlüssel zur Langlebigkeit?Menschen altern unterschiedlich schnell. Das biologische Alter einer Person soll diesen Unterschied zwischen den gelebten Lebensjahren und dem tatsächlichen Zustand des Körpers abbilden. Bei vielen Krankheiten wie Herzleiden, Demenz und Krebs steigt das Risiko mit zunehmendem biologischen Alter.
Weiterlesen
News

Menstruation: Verstärkte Lust auf Pommes, Pizza, Schokolade und Co

Lust auf Hochkalorisches vor der PeriodeBei vielen Frauen macht sich kurz vor der Periode Heißhunger bemerkbar. Häufig dreht sich diese Lust vor allem um Süßes und Salziges wie Fast Food. Forschende haben nun untersucht, welche Rolle das Gehirn bei dem Hunger auf Hochkalorisches spielt.Viele Frauen kennen das Problem: Kurz vor der Menstruation meldet sich der Heißhunger auf Fast Food und Süßigkeiten, der die guten Vorsätze zunichte macht.
Weiterlesen
News

SARS-CoV-2: Neues Verfahren liefert Corona-Testergebnis in rund 16 Minuten

Corona-Testergebnis in 16 MinutenEs wird immer wieder hervorgehoben, dass viel mehr Menschen auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet werden sollten, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Doch solche Tests dauern derzeit noch relativ lange. Forschende aus Deutschland haben jetzt aber eine neue Methode entwickelt, die etwa zehnmal schneller zum Corona-Testergebnis führt.
Weiterlesen
News

Rückruf Bei Edeka und Rewe wegen Trichinellose-Risiko

Rückruf: Fleisch nicht auf Parasiten untersuchtBei Rewe und Edeka wird derzeit Fleisch zurückgerufen, da nicht auszuschließen ist, dass es Trichinen enthalten kann. Diese Parasiten können bei Menschen die Infektionskrankheit „Trichinellose“ hervorrufen.Die Firma Jagdhaus Rech, Wildverarbeitungsbetrieb, Markus Bitzen e.
Weiterlesen
News

Dieses Hormon unterdrückt Verlangen nach Zucker

Wie der Körper das Verlangen nach Zucker steuertSpezifische Gehirnzellen steuern, wie groß das Verlangen ist, Zucker zu konsumieren. Diese Zellen sind in Kombination mit dem passenden Hormon maßgeblich dafür verantwortlich, wie gut wir süßen Snacks widerstehen können, so die Erkenntnis in einer aktuellen Studie.
Weiterlesen
News

Altersforschung: Niedriger Stresshormon-Spiegel lässt schneller altern

Welche Rolle spielt Cortisol bei der Alterung?Die Entschlüsselung des Alterungsprozesses ist das zentrale Thema in zahlreichen Forschungsarbeiten. Deutsche Forschende fügten nun ein Puzzlestück zum Gesamtbild hinzu, indem sie die Rolle des Stresshormons Cortisol bei der Alterung analysierten und so Vorgänge im Immunsystem entlarvten, die mit dazu beitragen, dass wir altern.
Weiterlesen
News

Abnehmen mit Intervallfasten: Wie lange sollte täglich gefastet werden?

Abnehmen durch tägliches Fasten?Wie wirksam ist Intervallfast, bei dem Menschen lediglich vier oder sechs Stunden pro Tag zur Nahrungsaufnahme aufwenden? Die Ergebnisse einer neuen Untersuchung zeigen, dass diese Form der Nahrungsaufnahme dazu beiträgt, dass Menschen jeden Tag etwa 550 Kalorien weniger zu sich nehmen, was auf längere Zeit mit einem erheblichen Gewichtsverlust verbunden ist.
Weiterlesen
News

COVID-19: Ansteckungsgefahr auf öffentlichen Toiletten?

Corona: Virenmaterial in menschlichen Ausscheidungen – Infektionsgefahr auf Toiletten?Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus SRAS-CoV-2 steigt weltweit weiter an. Nach derzeitigen Erkenntnissen erfolgt die Übertragung des neuartigen Erregers vor allem direkt von Mensch zu Mensch, etwa beim Sprechen, Husten oder Niesen.
Weiterlesen